Videos vom Downhill und 4X World Cup in Leogang

Am vorvergangenen Wochenende hatte ich das Vergnügen, den im Rahmen des Out Of Bounds Festavals in Leogang stattfindenden Downhill- und Four Cross Weltcup anzuschauen.
Das Wetter war leider nicht alzu sonnig – und gerade für meine Zeitlupenaufnahmen brauche ich sehr viel Licht. Teilweise ist die Videoqualität deshalb leider nicht allzu berauschend.
Auf der anderen Seite sorgen Schlamm und Nässe aber für lebhafte Szenen auf der Rennstrecke. Doch seht selbst:

Hier das Video vom Downhill (Qualifikation am 11. und Finale am 12. Juni 2011)

Das Finale des 4X am 12. Juni 2011:

Stürze gab es auch den ein oder anderen. Alle Fahrer, die ich gesehen habe, sind aber gleich wieder aufgestanden. Ich hoffe, es hat keinem allzu lange weh getan!

Der Vollständigkeit halber noch die Ergebnisse, auch wenn sie den meisten Interessierten schon bekannt sein dürften:

Downhill Herren:

1 GWIN Aaron, TREK WORLD RACING 3:44.181
2 ATHERTON Gee, COMMENCAL +02.113
3 MINNAAR Greg, SANTA CRUZ SYNDICATE +05.721
4 SMITH Steve, DEVINCI GLOBAL RACING +07.942
5 HILL Samuel, MONSTER ENERGY / SPECIALIZED / MAD CATZ +09.225

Downhill Damen:

1 PUGIN Floriane, SCOTT 11 4:29.427
2 ATHERTON Rachel, COMMENCAL +02.583
3 MOSELEY Tracy, TREK WORLD RACING +02.692
4 NICOLE Myriam, RIDING ADDICTION COMMENCAL +09.806
5 JONNIER Sabrina, TEAM MAXXIS – ROCKY MOUNTAIN +10.735

Four Cross Herren:

1 GRAVES Jared, YETI FOX SHOX FACTORY RACE TEAM
2 GRAF David
3 SLAVIK Tomas, RSP 4 CROSS RACING TEAM
4 PROKOP Michal

Four Cross Damen:

1 LABOUNKOVA Romana,
2 BUHL Melissa
3 BEERTEN Anneke, MILKA TREK MTB RACING TEAM
4 OETJEN Lucia

Quelle: UCI

Seh erfreut war ich übrigens auch über die Erlaubnis der UCI, meine Filmchen auf Youtube hochzuladen, ohne Angst vor deren Rechtsanwälten haben zu müssen.
Da könnte sich die FIFA ruhig mal ein Beispiel nehmen!

2 Gedanken zu „Videos vom Downhill und 4X World Cup in Leogang“
  1. Super Filme, die Du uns da mittlerweile präsentierst. ;-)
    Aber dass Du die UCI fragen musst, erstaunt mich schon. Das hätte ich bei privaten Aufnahmen jetzt nicht vermutet.

  2. Danke! Ja, es macht mir grad Spass und ich lern auch mein Schnittprogramm langsam besser kennen.
    Ich hab mich in Leogang als Journalist akkreditieren lassen und musste dabei per Mausklick bestätigen, dass ich ohne Genehmigung der UCI keine Filmaufnahmen veröffentliche.
    Ich hab dann auch lieber mal nachgefragt. Man liest ja immer wie abmahnfreudig beispielsweise FIFA und IOC sind.
    Aber mein Gesprächspartner bei der UCI war sehr entspannt.
    Er meinet aber auch, wenn ich jetzt beispielsweise Videos verkaufen wollte, würde das schon anders aussehen und man müsste über Lizenzzahlungen reden.

Kommentare sind geschlossen.