IXS Cup in Todtnau

Am Wochenende war ja nach langer Auszeit mal wieder ein Downhill-Rennen im Bikepark Todtnau.
Mit dem IXS European Cup kamen auch einige hochkarätige Fahrer in den Schwarzwald.
Ich habe die Gelegenheit genutzt, die Zeitlupen-Kamera eingepackt, und bin nach Todtnau gefahren.

Hier die Ergebnisse:

Brook Macdonald auf dem Weg zum Sieg:

Luke Strobel:

Wilfred van de Haterd:

Markus Klausmann, der im Seeding Run die Bestzeit einfuhr (mit der er auch das Finale gewonnen hätte). Im Finale selbst ist ihm dann aber leider der Reifen von der Felge gesprungen und er ist ausgestiegen.

3 Gedanken zu „IXS Cup in Todtnau“
  1. Tolle Bilder. Das macht richtig Spaß anzusehen. Und in der Zeitlupe sieht man erstmal wie Mensch und Maschine belastet werden. :-)

Kommentare sind geschlossen.