Tiefschnee Mountain Biking

Yes! Endlich mal ein schickes Video wo ich mit drauf bin :)

Angefangen hat die Sache mit einer Mail von Julian Schollmeyer, der mit der Agentur 1000 Heads die Skins Landmark Challenge promoted.
Das ist Online-Wettbewerb für sportliche Leistungen aller Art. Bislang erst für England und Australien, aber demnächst soll auch eine deutsche Version online gehen.
Jedenfalls habe ich für eben jene Challenge die erste Herausforderung ausgesucht. Geplant war ein ca. 15 Kilometer langer Rundkurs – Forstautobahn bergauf, flowiger Single Trail bergab.
Ebenfalls eingeladen waren Downhill-Ass René Schmidt, Roland von Allerlei Bike-Bloggerei und Jack / Frankentracks.

Soweit so gut. Jedenfalls haben wir uns dann Ende November auch alle in Bad Urach am Rande der Schwäbischen Alb getroffen.
Spontan hielten wir übereinstimmend 40 Zentimeter Schnee nicht für die optimalsten Streckenbedingungen.
Was dann kam, war einer meiner schönsten Bike-Tage in diesem Jahr!



Zu den Klamotten selbst: Zu Test- und Werbezwecken haben wir alle jeweils eine C400 Windweste, C400 Compression Radhosen und ein Paar Beinlinge bekommen.
Die Verarbeitung der Teile ist sehr gut. Beeindruckt bin ich von den Nähten und vom Sitzpolster der Hose. Die C400 Compression Bib Shorts ist ab jetzt meine Lieblings-Strampelhose und die Weste nimmt ab sofort den Platz meiner alten Pearl Izumi ein.
Zum regenerationsfördernden Kompressions-Effekt kann ich bislang nicht viel sagen. Ich war auch wenig mit dem Rad unterwegs letzter Zeit. Aber es scheint ja immerhin Untersuchungen zu geben, die einen postiven Effekt belegen.
Für mich relevant: Die Hose trägt sich sehr angenehm. Ich hatte mir das ja eigentlich so vorgestellt, wie wenn man die Sachen ne Nummer zu klein kauft. Aber das Tragegefühl ist deutlich besser als in diesem Fall.
Die Preise haben haben sich allerdings gewaschen. Die Skins ist meine erste Radhose mit einem 200-Euro Preisschild.

Aber zurück zum Thema: Es war ein richtig schöner Tag, ich hab mich gefreut die anderen Blogger und den ganzen Rest der Mannschaft kennen zu lernen!
Ganz besonderen Dank an Joost Lingsma (Videoproduktion Berlin), der die Eindrücke dieses Tages so schön festgehalten hat.
Danke auch an Roland für die Fotos!

6 Gedanken zu „Tiefschnee Mountain Biking“
  1. Wenn das keine coole Veranstaltung ist! Bei so tollen Schneeverhältnissen einfach der Hammer. Wenn ich das richtig sehe, ist es eine reine Plauschveranstaltung ohne Sieger etc., oder?
    Super Video! Bringt den Spass echt rüber.
    Gibt es sowas in der Schweiz auch?

  2. Hi!
    Ja, war wirklich ein schöner Tag.
    Zur Skins Challenge: Das läuft so ab, dass – wenn das Ding dann online ist – jeder eine so genannte „Challenge“ erstellen kann.
    Das ist irgend eine sportliche Leistung, die du dir aussuchen kannst. Seien es jetzt die meisten Liegestützen in einer Minute oder was auch immer.
    Es muss halt etwas klar messbares sein.
    Ich hatte uns eigentlich eine Rundstrecke ausgesucht, die wir auf Zeit fahren wollten.
    (Wegen dem Wetter sind wir das dann alles ein wenig entspannter angegangen.)
    Die Challenge findet auf Facebook statt – vergass ich zu erwähnen.
    Dort dokumentiert dann jeder Challenge-Ersteller seine sportliche Leistung.
    Alle anderen Teilnehmer sind dann herauszufordert, es besser zu machen. Also mehr Liegestützen oder in unserm Fall den Rundkurs schneller abzufahren.
    Es gibt halt immer einen momentanen Sieger. Ähnlich wie beim IBC Winterpokal zum Beispiel. Nur, dass – glaub ich – kein Enddatum vorgesehen ist.
    Ich denk, du kanst auch als Schweizer mitmachen. Bis lang gabs das halt vor allem nicht deutschsprachig!

  3. Klasse, das Video gefällt mir super. Und zwar so gut, das ich morgen versuchen werde draußen zu biken. Das steckt an. ;-)
    Und ich kann mir vorstellen, das ihr eine Menge Spaß hattet.

  4. Ich muß zugeben: Alleine wäre ich bei so einem Wetter nicht aufs Bike!
    Aber mit den Jungs hatten wir auf jeden Fall Spaß! Schönes Revier dass Du ausgesucht hast – kann man weiterempfehlen!

Kommentare sind geschlossen.